Template – Shortcodes

Diese Shortcodes helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer eigenen Archiv- und Einzelansichten.


Auf bestimmte Fahrzeug – Werte zugreifen

Shortcode: [WPCS_get]
Parameter: key (Name des Fahrzeug-Feldes)

Mit diesem Shortcode greifen Sie auf bestimmte Custom Fields des Fahrzeugs zurück. Sie können auch eigene Custom Fields anlegen und darauf zugreifen.

Beispiel: Möchten Sie z.B. die Kraftstoffart eines Fahrzeuges irgendwo auf der Seite darstellen, so schreiben sie [WPCS_get fuel], für die Anzahl der Türen schreiben Sie [WPCS_get door_count]

Eine Übersicht aller möglicher Keys (Fahrzeug-Felder) finden Sie hier


Prüfen, ob Werte vorhanden

Shortcode: [WPCS_if]
Parameter: key (Name des Fahrzeug-Feldes)
Parameter: raw (optional, standard false, Werte 0/1)

Mit diesem Shortcode lässt sich prüfen, ob ein bestimmter Wert zu dem Fahrzeug vorhanden ist, oder ob ein bestimmter Schlüssel einem bestimmten Wert entspricht. Wenn Sie z.B. einen Rabatt darstellen möchten, können sie vorher prüfen, ob zu dem Fahrzeug überhaupt ein Rabatt hinterlegt ist.

Verwendung: [WPCS_if key]Hier die Ausgabe[/WPCS_if] (prüft, ob key existiert)
alternativ: [WPCS_if make=“SEAT“ condition=“USED“] (prüft, ob make=SEAT UND condition=USED ist)

Beispiel: Nehmen wir an, es existiert ein Custom Field namens discount, das den Rabatt des Fahrzeugs speichert. Wir prüfen nun ob das Feld einen Wert hat und geben dann einen bestimmten HTML Code aus:
[WPCS_if discount][WPCS_get discount]% Rabatt[/WPCS_if]

Info: Wenn Paramter raw=“1″ angegeben wurde, wird mit dem tatsächlichen Wert in der Datenbank vergleichen, ansonsten mit dem gefilterten Wert der Ausgabe.

Newsletter - Anmeldung

* erforderlich